Defibrillator hing gerade mal 24 Stunden: Besucher des Köhlerfestes gerettet

Defibrillator hing gerade mal 24 Stunden: Besucher des Köhlerfestes gerettet

Und wieder zeigt sich die Sinnhaftigkeit einer flächendeckenden Ausstattung mit Defibrillatoren, am Besten mit einer Installation der Defibrillatoren im Außenbereich, wodurch diese jederzeit für jedermann zugänglich sind:


Bereits 2 Tage nach der Installation der ersten Defibrillatoren mit Außenwandkästen durch unser deutsches Schwester-Unternehmen R BRAUN Medizintechnik in der Stadt Marktheidenfeld. Anfang August 2017 konnte einem Bürger durch den beherzten Einsatz eines Ersthelfers mit einem der neu installierten Defibrillatoren das Leben gerettet werden. Den entsprechenden Artikel finden Sie unter folgendem Link.

Wir freuen uns und fühlen uns gemeinsam bestärkt und motiviert - dem Besucher des Köhlerfestes wünschen wir eine baldige vollständige Genesung!

Ihr Lifemedic-Team